Composer: Franz Schubert (1797-1828)
Author: Heinrich Heine (1797-1856)

We recommend to hear the songs with headphones!

download

Artists: Peter Schöne - Bariton / Olga Monakh - Piano
Recorded: Saturday, 12 September 2015 - Berlin



Lyrics

Das Meer erglänzte weit hinaus
Im letzten Abendscheine;
Wir saßen am einsamen Fischerhaus,
Wir saßen stumm und alleine.

Der Nebel stieg, das Wasser schwoll,
Die Möwe flog hin und wieder;
Aus deinen Augen liebevoll
Fielen die Tränen nieder.

Ich sah sie fallen auf deine Hand
Und bin aufs Knie gesunken;
Ich hab von deiner weißen Hand
Die Tränen fortgetrunken.

Seit jener Stunde verzehrt sich mein Leib,
Die Seele stirbt vor Sehnen;
Mich hat das unglücksel'ge Weib
Vergiftet mit ihren Tränen.

Sources & alternative Compositions: www.lieder.net

Creation

Written: 1828

Published: 1829

Key: C

Schema: Strophenlied



Geschrieben von: Peter Schöne

Score

original version

PDF laden

Source of score imslp.org: 12 Am Meer.pdf