Nach Author suchen
Unter der Annahme, dass 1828“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:

  • Vorwort

    wurden bereits einige bedeutsame Kompositionen verlegt und zum Verkauf angeboten. Die Opera 1 bis 173 erschienen bis 1828 und liegen uns glücklicherweise heute noch alsErstausgaben vor, die in der Österreichischen Nationalbibliothek online als...

  • Grablied

    Er fiel den Tod für's Vaterland, Den süßen der Befreiungsschlacht, Wir graben ihn mit treuer Hand, Tief, tief, den schwarzen Ruheschacht. Da schlaf', zerhauenes Gebein! Wo Schmerzen einst gewühlt und Lust, Schlug wild ein tötend Blei hinein Und brach...

  • Erinnerung - Die Erscheinung

    Ich lag auf grünen Matten, [An klarer]1.1 Quellen Rand. Mir kühlten Erlenschatten Der Wangen [heißen Brand].1.2 Ich dachte dies und jenes, Und träumte sanftbetrübt Viel [Süßes mir und]1.3 Schönes, Das diese Welt nicht gibt. Und sieh dem Hain...

  • Drang in die Ferne

    Vater, du glaubst es nicht, Wie's mir zum Herzen spricht, Wenn ich die Wolken seh', Oder am Strome steh'; Wolkengold, Wellengrün Ziehen so leicht dahin, Weilen im Sonnenlicht, Aber bei Blumen nicht; Zögern und rasten nie, Eilen, als wüßten sie, Ferne...

  • Widerschein

    Harrt ein Fischer auf der Brücke, Die Geliebte säumt, Schmollend taucht er seine Blicke In den Bach und träumt. Doch die lauscht im nahen Flieder, Und ihr Bildchen strahlt Jetzt aus klaren Wellen wider, Treuer nie gemalt. Und er sieht's! Und der...

  • Lebensmut (Fragment)

    Fröhlicher Lebensmut Braust in dem raschen Blut; Sprudelnd und silberhell Rauschet der Lebensquell. Doch eh' die Stunde flieht, Ehe der Geist verglüht, Schöpft aus der klaren Flut Fröhlichen Lebensmut! Mutigen Sprung gewagt; Nimmer gewinnt wer zagt;...

  • Pax Vobiscum

    »Der Friede sey mit euch!« das war dein Abschiedssegen. Und so vom Kreis der Gläubigen umkniet, Vom Siegesstrahl der Gottheit angeglüht, Flogst du dem ew'gen Heimathland entgegen. - Und Friede kam in ihre treuen Herzen, Und lohnte sie in ihren...

  • Sehnsucht

    Die Scheibe friert, der Wind ist rauh, Der nächt'ge Himmel rein und blau. Ich sitz' in meinem Kämmerlein Und schau' ins reine Blau hinein. Mir fehlt etwas, das fühl' ich gut, Mir fehlt mein Lieb, das treue Blut; Und will ich in die Sterne seh'n, Muß...

  • Todesmusik

    In des Todes Feierstunde1.1 Senke, heilige Kamöne, Noch einmal die stillen Lieder, Noch einmal die [süßen]1.2 Töne Auf die tiefe Abschiedswunde Meines Busens heilend nieder, Hebe aus den ird'schen Ringen Die bedrängte reine Seele, Trage sie auf deinen...

  • Am Fenster

    Ihr lieben Mauern hold und traut, Die ihr mich kühl umschließt, Und silberglänzend niederschaut, Wenn droben Vollmond ist! Ihr saht mich einst so traurig da, Mein Haupt auf schlaffer Hand, Als ich in mir allein mich sah, Und Keiner mich verstand. Jetzt...

  • Jägers Liebeslied

    Ich schieß' den Hirsch im [dunklen]1.1 Forst, Im stillen Thal das Reh, Den Adler [in]1.2 dem Klippenhorst, Die Ente auf dem See. Kein Ort, der Schutz gewähren kann, Wenn meine Flinte zielt; Und dennoch hab' ich harter Mann Die Liebe auch gefühlt! - Hab...

  • Der Wallensteiner Lanzknecht beim Trunk

    He! schenket mir im Helme ein, Der ist des Knappen Becher, Er ist nicht seicht und, traun, nicht klein, Das freut den wackern Zecher. Er schützte mich zu tausend Mal Vor Kolben, Schwert und Spießen, Er dient mir jetzt als Trinkpokal Und in der Nacht...

  • Des Fischers Liebesglück

    Dort blinket durch Weiden Und winket ein Schimmer Blaßstrahlig vom Zimmer Der Holden mir zu. Es gaukelt wie Irrlicht Und schaukelt sich leise, Sein Abglanz im Kreise Des schwankenden Sees. Ich schaue mit Sehnen Ins Blaue der Wellen Und grüße den...

  • An Mignon - Zweite Fassung

    Über Tal und Fluß getragen, Ziehet rein der Sonne Wagen. Ach, sie regt in ihrem Lauf, So wie deine, meine Schmerzen, Tief im Herzen, Immer morgens wieder auf. Kaum will mir die Nacht noch frommen, Denn die Träume selber kommen Nun in trauriger Gestalt,...

  • Mignon und der Harfner (Duett)

    Nur wer die Sehnsucht kennt Weiß, was ich leide! Allein und abgetrennt Von aller Freude, Seh ich ans Firmament Nach jener Seite. Ach! der mich liebt und kennt, Ist in der Weite. Es schwindelt mir, es brennt Mein Eingeweide. Nur wer die Sehnsucht kennt...

  • Lied der Mignon

    Nur wer die Sehnsucht kennt Weiß, was ich leide! Allein und abgetrennt Von aller Freude, Seh ich [ans]1 Firmament Nach jener Seite. Ach! der mich liebt und kennt, Ist in der Weite. Es schwindelt mir, es brennt Mein Eingeweide. Nur wer die Sehnsucht...

  • Alte Gesamtausgabe (AGA)

    Serie XX Lieder und Gesänge, Neunter Band. Von der 'Winterreise' bis zum 'Schwanengesang' 1827 u. 1828 Nr. 517-567, Bayerische Staatsbibliothek München, 2 Mus.pr. 3562-20,9, urn:nbn:de:bvb:12-bsb00045004-1 Serie XX Lieder und Gesänge, Zehnter Band....

  • 01 Liebesbotschaft

    Rauschendes Bächlein, So silbern und hell, Eilst zur Geliebten So munter und schnell? Ach, trautes Bächlein, Mein Bote sei du; Bringe die Grüße Des Fernen ihr zu. All' ihre Blumen, Im Garten gepflegt, Die sie so lieblich Am Busen trägt, Und ihre Rosen...

  • 02 Kriegers Ahnung

    In tiefer Ruh liegt um mich her Der Waffenbrüder Kreis; Mir ist das Herz so bang und schwer, Von Sehnsucht mir so heiß. Wie hab ich oft so süß geruht An ihrem Busen warm, Wie freundlich schien des Herdes Glut, Lag sie in meinem Arm. Hier, wo der...

  • 03 Frühlingssehnsucht

    Säuselnde Lüfte wehend so mild Blumiger Düfte atmend erfüllt! Wie haucht ihr mich wonnig begrüßend an! Wie habt ihr dem pochenden Herzen getan? Es möchte euch folgen auf luftiger Bahn! Wohin? Bächlein, so munter rauschend zumal, Wollen hinunter silbern...


Ergebnisse 1 - 20 von 79

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, uns Künstler direkt zu fördern. Ähnlich wie die Freunde zu Schuberts Zeiten.
Ihre finanzielle Unterstützung kommt zu 100% bei uns Künstlern an und unserem Schubertlied-Projekt zugute.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns helfen!

Diese Webseite verwendet keine Cookies, die Ihrer Zustimmung bedürfen, sondern nur ein Session-Cookies, um den Inhalt anzuzeigen.
Die Homepage basiert auf dem ContentManagementSystem Joomla