Komponist: Franz Schubert (1797-1828)
Textdichter: Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Wir empfehlen Ihnen, die Lieder mit einem Kopfhörer anzuhören!

download

Interpreten: Peter Schöne - Bariton / Boris Cepeda - Piano
Aufnahme: Dienstag, 16. Dezember 2008 - Berlin



Liedtext

Freudvoll
Und leidvoll,
Gedankenvoll sein;
Langen
Und bangen
In schwebender Pein;
Himmelhoch jauchzend
Zum Tode betrübt;
Glücklich allein
Ist die Seele, die liebt.

Quelle(n) & alternative Kompositionen: www.lieder.net

Entstehung

komponiert: 3. Juni 1815

Veröffentlichung (angezeigt): 1838

Originaltonart: B

Liedform: durchkomponiert



Geschrieben von: Peter Schöne

Noten

Quelle imslp.org o.a.: Die Liebe, Klärchens Lied.pdf