Komponist: Franz Schubert (1797-1828)
Textdichter: August Graf von Platen (1796-1835)

Wir empfehlen Ihnen, die Lieder mit einem Kopfhörer anzuhören!

download

Interpreten: Peter Schöne - Bariton / Olga Monakh - Piano
Aufnahme: Mittwoch, 17. April 2013 - Berlin



Liedtext

Mein Herz ist zerrissen, du liebst mich nicht!
Du ließest mich's wissen, du liebst mich nicht!
Wiewohl ich dir flehend und werbend erschien,
Und liebebeflissen, du liebst mich nicht!
Du hast es gesprochen, mit Worten gesagt,
Mit allzugewissen, du liebst mich nicht!
So soll ich die Sterne, so soll ich den Mond,
Die Sonne vermissen? Du liebst mich nicht!
Was blüht mir die Rose, was blüht der Jasmin,
Was blüh'n die Narzissen? Du liebst mich nicht!

Quelle & alternative Kompositionen: www.lieder.net

Entstehung

komponiert: Juli 1822

veröffentlicht: 1826

Geschrieben von: Peter Schöne

Noten

Quelle imslp.org o.a.: Du liebst mich nicht.pdf