Komponist: Franz Schubert (1797-1828)
Textdichter: Friedrich Schlegel

Wir empfehlen Ihnen, die Lieder mit einem Kopfhörer anzuhören!

download

Interpreten: Peter Schöne - Bariton / Olga Monakh - Piano
Aufnahme: Mittwoch, 15. Mai 2013 - Berlin



Liedtext

Wie lieblich und fröhlich,
Zu schweben, zu singen,
Von glänzender Höhe
Zur Erde zu blicken!

Die Menschen sind töricht,
Sie können nicht fliegen.
Sie jammern in Nöten,
Wir flattern gen Himmel.

Der Jäger will töten,
Dem Früchte wir pickten;
Wir müssen ihn höhnen,
Und Beute gewinnen.

Quelle & alternative Kompositionen: www.lieder.net

Entstehung

komponiert: 1820

veröffentlicht: 1865

Geschrieben von: Peter Schöne

Noten

Quelle imslp.org o.a.: Die Vögel.pdf