Komponist: Franz Schubert (1797-1828)
Textdichter: August Graf von Platen (1796-1835)

Wir empfehlen Ihnen, die Lieder mit einem Kopfhörer anzuhören!

download

Interpreten: Peter Schöne - Bariton / Olga Monakh - Piano
Aufnahme: Mittwoch, 17. April 2013 - Berlin



Liedtext

Die Liebe hat gelogen,
Die Sorge lastet schwer,
Betrogen, ach! betrogen
Hat alles mich umher!

Es fließen heiße Tropfen
Die Wange stets herab,
Laß ab, mein Herz, zu klopfen,
Du armes Herz, laß ab!

Quelle & alternative Kompositionen: www.lieder.net

Entstehung

komponiert: 1822

veröffentlicht: 1823

Originaltonart: c-moll

Geschrieben von: Peter Schöne

Noten

Originalversion des Liedes

Quelle imslp.org o.a.: Die Liebe hat gelogen.pdf