Komponist: Franz Schubert (1797-1828)
Autor: Gabriele von Baumberg (1775-1839)

Wir empfehlen Ihnen, die Lieder mit einem Kopfhörer anzuhören!

dot Interpreten: Peter Schöne - Bariton / Olga Monakh - Piano
dot Aufnahme: Freitag, 13. August 2010 - Berlin

Liedtext

Olga-Monakh-Peter-Schoene

Nach so vielen trüben Tagen
Send' uns wiederum einmal,
Mitleidsvoll für uns're Klagen,
Einen sanften milden Strahl.

Liebe Sonne! trink' den Regen,
Der herab zu stürzen dräut;
Deine Strahlen sind uns Segen,
Deine Blicke - Seligkeit.

Schein', ach, scheine, liebe Sonne!
Jede Freude dank' ich dir;
Alle Geist- und Herzenswonne,
Licht und Wärme kommt von dir.

dotSource & alternative Kompositionen: www.recmusic.org

Noten

dot Transposition für mittlere Stimme



Entstehung

Olga-Monakh-Peter-Schoene

dotkomponiert: 1815

dotveröffentlicht: 1848

dotOriginaltonart: -

dotLiedform:

dotBesonderheiten: Der Inhalt ist zur Zeit noch nicht verfügbar.